Rezension des Jahrbuchs für Pädagogik 2015, Peter Lang Verlag 2016, ausführliche Version